Sparda-Bank Vertreterversammlung 2011, Bochum

Eine elegante Inszenierung mit Farblicht und Stoff

Die jährliche Vertreterversammlung der Sparda-Bank findet an wechselnden Locations statt, die immer wieder spannende und neue Aufgaben bieten. Die riesigen, auf Zweckmäßigkeit ausgelegten Dimensionen des Ruhrcongresses Bochum in eine ansprechende und stimmungsvolle Kulisse zu verwandeln, war eine Herausforderung, der wir uns gerne stellten. Um dem Bühnenhintergrund räumliche Tiefe und Struktur zu verleihen, verarbeiteten wir insgesamt über 500 Meter Stoff, den wir in unterschiedlichen Höhen und Abständen befestigten. Seinen besonderen Reiz entfaltet diese Installation durch die Beleuchtung der langen, fließenden Stoffbahnen mit an der Decke montierten Strahlern.

Unser speziell angefertigtes Rednerpult mit integriertem Monitor bietet den Referenten die Möglichkeit, die vorgeführte Präsentation komfortabel mit zu verfolgen.

Dank drei großer Projektionsflächen und Video-Direktbildübertragung konnte jeder der 450 Teilnehmer das Geschehen auf der Bühne und die präsentierten Inhalte mitverfolgen.
Auftraggeber:
Sparda Bank, Düsseldorf

Leistungen:
Konzeption, Planung und Realisation von Technik und Bühnendesign

Projektzeitraum:
Juni 2011


Weitere Projekte: