Händlertagung Deutz-Fahr, 2011

Die Arena Hohenlohe als beeindruckende Kulisse für die Präsentation des Produktportfolios des Landmaschinenherstellers Deutz-Fahr

Die Arena Hohenlohe in der Nähe von Schwäbisch Hall ist mit 1200qm eine besonders gut geeignete Location für die Händlertagung von Deutz-Fahr. An drei aufeinander folgenden Tagen verwandelten wir die Halle in eine Präsentationsfläche für 35 Landmaschinen. Diese fuhren, für die 1500 Fachhändler gut von der Tribüne aus sichtbar, in die Arena ein. Begleitet von einer aufwendigen Lichtinstallation und Kameratechnik umfuhren diese dann die in der Mitte positionierte Bühne. Um die Details der Produktpräsentation optimal verfolgen zu können, installierten wir drei große Projektionsflächen in der 11m hohen Arena.

Genau eine Stunde Umbauzeit blieb uns, den Mitarbeitern von Deutz-Fahr und den Kollegen des Caterings, um die Veranstaltungshalle zum Galaempfang umzubauen. Nicht nur die Bühne musste um 30m versetzt werden; alle Fahrzeuge wurden zum Außengelände gefahren, nicht nur um Platz für Tische und Stühle zu schaffen, sondern auch, um den neuen Traktor Agrotron zu präsentieren. Die spektakuläre Enthüllung des neuen Fahrzeugs war der krönende Abschluss dieser Händlertagung.
Auftraggeber:
Trio-Group, Köln
Deutz-Fahr

Leistungen:
Inszenatorische Beratung und Realisation für Technik, Bühnenbau und dekorative Elemente

Projektzeitraum:
Februar 2011

Die Inszenierung von 35 Landmaschinen.


Hier sehen Sie einen kurzen Ausschnitt der dreitägigen Händlertagung.



Weitere Projekte: